nerdtime.de

Drei gute Games in Twitch Prime enthalten

Da es so viele Games derzeitig im Twitch Prime Abo gibt, haben wir bereits häufiger und auch in der Vergangenheit darüber berichtet. In diesem Beitrag schauen wir uns drei weitere Games an.

Bridge Constructor Medieval im Twitch Prime Abo enthalten

Was soll man hierzu sagen. Ebenso wie der Titel des Spiels es bereits einem verrät handelt es sich hierbei um einen Brückenbau-Spiel mit einem Mittelalter-Setting. Tatsächlich haben die Entwickler von Headup Games hierbei kein neues Genre erfunden. Es gilt eben Brücken zu bauen die tragfähig und nutzbar sind. Baut man die Brücke falsch, plumpsen die Leute die die Brücke überqueren wollen, in die Tiefe. Das Spiel erfindet das Genre nicht neu und es sind auch keine neuen Features in diesem Spiel enthalten. Das einzig erfreuliche daran ist die etwas humorvoll aufgebaute Story, die aber eigentlich auch nur nebensächlich ist und nur aus Textboxen besteht. Außerdem sind die Soundeffekte ziemlich makaber aber auch irgendwie Lustig. Das war es aber dann auch schon. Kurzum kann man sagen das Leute die auf solche Spiele stehen sicherlich ihren Spaß haben werden und mit insgesamt 40 Leveln auch einen guten Zeitvertreib finden werden. ein Video in dem wir das Spiel angespielt haben findet ihr auf unserem YouTube Kanal.

Amazon Prime Gaming

Smoke and Sacrifice, craften, craften, craften…

Das zweite Game für heute heißt Smoke and Sacrifice und wurde von Solar Sail Games Ltd. entwickelt. Es handelt sich dabei um ein klassisches Rollenspiel mit kleineren Actionelementen aber mit einem umfangreichem Crafting-System. Im Grunde wird hier ziemlich viel gesammelt und gecraftet, eigentlich besteht die Haupspielzeit üblicherweise aus diesen beiden Tätigkeiten. Dabei ist die erzählte Story nicht schlecht und nimmt einen Anfangs auch ziemlich mit. Die Atmosphäre stimmt also und man ist auf die nächsten Geschehnisse gespannt. Kleinere Mankos hingegen vermiesen einen Teil der Spielfreude. So ist die Map und das Questsystem etwas flach gestaltet und technisch ist das Game hier und da auch nicht ohne Makel. Dennoch ist das Game durchaus empfehlenswert! Die Erscheinung und Gestaltung des Spiels sind auch nicht schlecht jedoch hätte das Spiel mehr Animationen vertragen können. Erschienen ist es 31.05.2018 über den Publisher Curve Digital. Ein Video in dem wir das Spiel angespielt haben findet ihr auf unserem YouTube Kanal.

Auf ins Abenteuer mit A Knight’s Quest

Das dritte Game für heute ist A Knight’s Quest entwickelt von Sky 9 Games und ebenfalls vom Publischer Curve Digital veröffentlicht. Der Release ist auch eigentlich noch gar nicht lange her und war erst am 10.10.2019. Damit haben wir bei Twitch Prime mal wieder ein etwas neueres Game kostenlos erhalten. Bei dem Spiel handelt es sich um ein Action Abenteuer dessen Aussehen uns doch verdächtig vertraut vorkommt? JA richtig mir ist auch gleich Zelda eingefallen. Dennoch ist A Knight’s Quest ein eigenständiges Game und hat im Vergleich zu Zelda seine Schwächen. Aber von den Bildern oder den Videos sollte man sich wirklich nicht täuschen lassen. Ich selber war wirklich sehr überrascht wie gut und umfangreich das Spiel ist. Dabei sind die ersten Gebiete in denen man landet weniger aufregend und wirken etwas fade. Aber im laufe des Spiels änderte sich meine Meinung hinsichtlich des Gestaltung und vor allem hinsichtlich der Tiefe des Spiels. Seine Schwächen zeigt das Spiel jedoch in der etwas plumpen Erzählung der Geschichte bzw. die einzelnen Sprachpassagen. Eine Sprachausgabe gibt es nicht und die Charaktere kommunizieren überwiegend über Textboxen und komischen Geräuschen. Die Konversationen sind dabei unnötig albern oder einfach nur lächerlich. So machen sich die Entwickler selbst das Spiel schlecht und verwandeln das epische Abenteuer in ein Episches albernes Abenteuer. Die Gestaltung der Charaktere erinnert zudem an den Mii-Editor der Wii. Die Köpfe sind starr und die Gestiken werden durch wechselnde Texturen auf dem Kopf dargestellt. Das hätte man technisch besser lösen können. So kommt man zu dem Fazit, dass es ein lohnenswertes albernes Abenteuer ist mit einigen schwächen in der Atmosphäre des Spiels. Ein Video zu dem Spiel findet ihr auf unserem YouTube Kanal.

Bilderquelle https://gaming.amazon.com und Ingame A Knight’s Quest, Smoke and Sacrifice und Bridge Constructor Medieval

Die mobile Version verlassen