nerdtime.de

Mehr Sichtbarkeit durch die sozialen Netzwerke

Seo

38 Millionen Nutzer befinden sich allein in Deutschland regelm√§√üig in den sozialen Netzwerken. Zahlreiche Unternehmen haben l√§ngst erkannt, wie sie soziale Netzwerke sie bei der Kundenakquise und der Kundenbindung unterst√ľtzen k√∂nnen. Durch welche Ma√ünahmen soziale Netzwerke als Online-Marketing-Ma√ünahme eingesetzt werden k√∂nnen, erfahren Sie hier.

Wie können Webseiten in den sozialen Medien auf ihr Angebot aufmerksam machen?
Instagram ist l√§ngst keine reine Foto-App mehr. Eine integrierte Shopfunktion bietet dem E-Commerce die M√∂glichkeit, ihren Shop direkt mit dem Instagram-Account zu verbinden. Nutzer k√∂nnen dadurch nicht nur auf Angebote aufmerksam gemacht werden, sondern diese k√∂nnen direkt √ľber Instagram Bestellungen t√§tigen. Auch √ľber Facebook ist es mittlerweile m√∂glich, einzelne Produkte inklusive ausf√ľhrlicher Beschreibungen einzustellen. Viele Unternehmen haben das Potenzial mittlerweile erkannt, das mit den sozialen Netzwerken verbunden ist. Auf Instagram oder Facebook k√∂nnen sie mit ihrer Zielgruppe in Verbindung treten, ihnen einen Blick hinter die Kulissen gew√§hren und mit Interessenten und Kunden interagieren. Zudem bieten Facebook-Gruppen die M√∂glichkeit, sich intensiver mit den Problemen und Herausforderungen der Zielgruppe auseinanderzusetzen. Diese Aspekte k√∂nnen aufgegriffen und in die Marketing-Strategie integriert werden.

Ein aussagekräftiges Profil mit den hinterlegten Kontaktdaten macht einen seriösen Eindruck. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, die Bio ansprechend zu gestalten. Beiträge sollten der Community einen echten Mehrwert bieten und ansprechend gestaltet werden. Neben Bildern, die Assoziationen hervorrufen, gehören auch Bildbeschriftungen zu jedem erfolgreichen Post. Um die eigene Reichweite zu erhöhen, sind regelmäßige Kommentare, Likes und das Abonnieren von anderen Accounts eine wesentliche Voraussetzung. Dadurch können auch mehr Personen auf bestehende Angebote aufmerksam gemacht werden. Wird die Webseite als Link hinterlegt, haben die User zudem die Möglichkeit, direkt die Webadresse aufzurufen, um sich einen genaueren Einblick zu verschaffen.

Youtube gilt als zweitgr√∂√üte Suchmaschine der Welt. Weltweit werden t√§glich Suchbegriffe zu allen m√∂glichen Themen eingegeben. F√ľr Webseiten bietet Youtube zwei wesentliche Vorteile: Zum einen kann die eigene Webseite durch einen dezenten Link am Ende des Videos bekannt gemacht werden, zum anderen bieten Videos die M√∂glichkeit, den Nutzern detailliertere Informationen zu Produkten oder Dienstleistungen zu liefern. Videos sind in der Lage, viele komplexe Sachverhalte verst√§ndlicher und anschaulicher darzustellen. Dadurch k√∂nnen Produkte exakter beschrieben werden oder Tutorials rund um das Angebot zum Einsatz kommen.

Xing und LinkedIn sind soziale Netzwerke, die sich prim√§r auf der gesch√§ftlichen Ebene abspielen. Diese erfreuen sich aber seit geraumer Zeit steigender Beliebtheit. So werden diese nicht nur daf√ľr genutzt, um auf Personalsuche zu gehen, sondern auch Kundenkontakte k√∂nnen hergestellt werden. Beide Plattformen bieten Mitarbeitern die M√∂glichkeit, Beitr√§ge zu verfassen, wodurch das Unternehmen authentischer und vertrauensw√ľrdiger erscheint. Xing ist prim√§r f√ľr die nationale Ebene geeignet, w√§hrend LinkedIn zum Einsatz kommt, wenn internationale Kontakte gekn√ľpft werden sollen.

Fazit:
Neben der Suchmaschinenoptimierung spielt auch das Social-Media-Marketing eine bedeutende Rolle. Auf sozialen Netzwerken wie Instagram oder Facebook k√∂nnen aktuelle Angebote vorgestellt werden und mit der Community interagiert werden. Unternehmen erfahren durch die Netzwerke aus erster Hand, mit welchen Problemen die Zielgruppe konfrontiert ist. Dies k√∂nnen sie f√ľr ihre Marketingzwecke nutzen und dementsprechend umsetzen. Idealerweise setzt man dabei auf eine SEO Agentur Frankfurt, damit man die Unterst√ľtzung von einem echten Profi bekommt.

Die mobile Version verlassen