nerdtime.de

Twitch Prime und einige Games die im Abo enthalten sind

Twitch Prime Spiele

Da es ständig und fast schon täglich neues über das Twitch Prime Abo zu berichten gibt, werden wir hier mal gleich mehrere Gams in einem Beitrag abfrühstücken. Wir bereits aus unseren vorherigen Beiträgen hervor geht gibt es immer wieder Spiele (fast) kostenfrei mit Twitch Prime. Hier schauen wir uns gleich 3 der Games an, die es derzeitig gibt.
– Victor Vran Overkill Edition
– Lethis – Path of Progression, S01, FGWP
– Aurion: Legacy of the Kori-Odan

Doch nicht mehr lange sind die Spiele über den Amazon Prime Gaming Launcher zu erhalten. Bis zum 11. Dezember 2020 erhaltet Ihr die Spiele Gratis, solltet ihr einen Amazon Prime Account haben der mit Twitch verbunden ist. Für einige Spiele Lohnt es sich ein Amazon Prime Konto haben, für andere eher weniger. Doch die positiven Seiten eines Prime Gaming bzw. Twitch Prime Accounts überwiegen ganz klar. Zumahl viele bereits den Amazon Prime Dienst bereits nutzen. Für die fallen keine weiteren Kosten an. Eine normale Mitgliedschaft bei Amazon Prime kostet entweder 69 Euro im Jahr oder 7,99 Euro monatlich. Dabei sind ständig Games die kostenfrei verfügbar sind. Und das nur für 69 Euro im Jahr! Nicht zu vergessen der Twitch Prime Loot den es ja auch noch für andere Games gibt. Darunter auch League of Legends, Warframe und viele andere Spiele die meist eine riesige Community haben. Also wird auch da sicherlich was für jeden Gamer dabei sein.

Amazon Prime Gaming

Aurion – Legacy of the Kori-Odan mit Twitch Prime kostenlos erhalten

Kommen wir zu dem ersten Spiel für Heute. Aurion – Legacy of the Kori-Odan ist ein Action RPG welches größtenteils in 2D verwirklicht wurde. Die Entwickler von Kiro’o Games hatten hierzu sogar eine Kickstarter Kampagne im September 2015 gestartet und bereits nach einem Monat ihr Spendenziel erreicht. Damit konnte das Spiel fertig gestellt werden und wurde am 14 April 2016 per Plug-In Digital auf Steam veröffentlicht. In dem Spiel nimmt man die Rolle des Prinzen von Zama ein, Prinz Enzo Kori-Odan. Der Plot erinnert dabei etwas an Black Panther. Kurzum wird das Königreich vom bösen Bruder bedroht der den Thron beansprucht und es folgt das Abenteuer. Also schon ziemlich verdächtig wie in Black Panther. Das soll aber nicht weiter stören. Das Spiel kann ansonsten nur mittelmäßig überzeugen obwohl es in der Steam Community ein hohe Wertung erhalten hat. Die Gestaltung des Kampfsystems ist ok jedoch ist die übrige Gestaltung der Umwelt nicht so ganz gelungen. Die Charaktere und Umgebung sind dabei weiterhin in 2D gestaltet während man sich in 3D bewegen kann. Das erinnert etwas an Streets of Rage. Das sollte eigentlich weniger stören aber mein Geschmack trifft es nicht. Das Spiel wirkt dabei unausgereift und noch nicht fertig gestellt. Alles in allem ein mittelmäßiges Spiel was dennoch für eingefleischte Fans dieses Genres interessant sein könnte. Ein Video in den wir das Game angespielt haben findet ihr auf unseren YouTube Kanal.

Lethis – Path of Progress ist nur was für Strategie Fans

Wie es die überschrift schon einem verrät, das Game ist eigentlich wirklich nur was für Fans solcher Spiele. Lethis – Path of Progress ist ein Aufbauspiel ähnlich wie SimCity und auch in 2D gehalten. Entwickelt und auch veröffentlicht wurde es von Triskell Interactive und erscheint ist in einem viktorianischem Steampunk Setting. Veröffentlicht wurde das Spiel am 25. Juni 2015 und handelt davon, wie sollte es auch anders sein, eine Stadt zu gründen und zu Reichtum und Wohlstand zu bringen. Gebäude bauen, Einwohner anlocken, Einwohner mit Essen versorgen und das Volk sowie den Imperator dabei zufrieden stellen. Die Steam Community hat dem Game eine ausgeglichene Wertung gegeben und das liegt in diesem Fall wahrscheinlich nicht an der Optik. Hier müssen wir sagen das es eigentlich ganz nett aussieht und alles ziemlich gut animiert wirkt. Die Details der Karte und der Gebäude sind eigentlich auch ganz nett anzusehen. Wahrscheinlich liegt es viel eher daran, dass das Spiel nicht unbedingt für Einsteiger dieses Genres geeignet ist. Bereits das Tutorial ist schwer und die Haupthandlung dementsprechend auch. Alle anderen für die SimCity oder ähnliches zu einfach geworden ist und auf der Suche nach neuen Herausforderungen sind, hier bitteschön! Ein Video zu dem Spiel findet ihr ebenfalls auf unserem YouTube Kanal.

Victor Vran Overkill Edition beeindruckt!

Mit dem dritten Spiel für Heute gibt es ein wirklich gutes Spiel über Twitch Prime! Also wirklich gut und empfehlenswert! Zwar ist das Spiel ebenfalls schon etwas älter aber es macht eine wirklich gute Figur. Es handelt sich dabei um ein Action Rollenspiel welches sich wie Diablos 3 oder Sacred spielen lässt. Also typischerweise Hack’n’Slay vom feinsten. Entwickelt wurde das Spiel von Haemimont Games die unter anderem auch die letzten Tropico Games entwickelt haben (Tropico 3 – 5). Erschienen ist es im July 2015 und hat seit dem bereits zwei Add-Ons erhalten. Beide sind in der Overkill Edition enthalten und spielbar. Das erste DLC Mötorhead: Through the Ages erschien am 06. Juni 2017 und lässt dabei einige der Song-Klassiker der Band Mötorhead zum Leben erwachen. Zeitgleich erschien auch gleich das zweite DLC Fractured Worlds welches im Grunde das Hauptspiel nochmal kreativ neu zusammenwürfelt. Es richtet sich dabei an die eher erfahreneren Spieler die einfach mal neue Herausforderungen suchen. Das Gameplay ist dabei wirklich gut gelungen und alle die gerne Diablo 3 gespielt haben oder noch immer gerne spielen, ist das Game ein muss. Es ist etwas einfacher gehalten jedoch ist es dadurch nicht weniger unterhaltsam. Im Gegenteil! Es beeindruckt durch seine einfache Steuerung und die Möglichkeiten mit der Umgebung etwas besser zu interagieren. Es ist nämlich möglich über Objekte und Hindernisse zu springen oder Attacken des Gegners mit einem Hechtsprung zu entkommen. Dadurch wirkt das Spiel etwas agiler und actionlastiger als seine übrigen Partner in diesem Genre. Schnellere Bewegungen und kreative Kämpfe sind so möglich und werten das Spiel dadurch nochmal auf. Dabei sind die üblichen Spielmechaniken wie Looten und Leveln natürlich auch enthalten. Einfach als bei Dieblo 3 aber auch nicht banal um die Lust daran zu verlieren. Doch auch so ein Spiel hat seine Schwächen. So wirkt die Story eher nebensächlich und ist auch nicht so schön ausgestaltet wie in anderen Spielen dieser Art. Da ist man halt einfach Besseres Gewohnt. Technisch könnten vielleicht einige Dinge auch verbessert werden jedoch macht das Spiel einen ausreichend guten Eindruck in dieser Hinsicht. Also in jedem Fall eine Empfehlung wert! Das Spiel motiviert einen sehr und das Spielprinzip ist herrlich gestaltet. Alle die eine tolle und herzzerreißende Story erwarten werden hingegen mit Action enttäuscht (Achtung, ironisch gemeint). Das Spiel haben wir ebenfalls angespielt und ein Video dazu findet ihr auf unserem YouTube Kanal.

Bilderquelle https://gaming.amazon.com und Ingame Victor Vran Overkill Edition, Lethis – Path of Progress sowie Aurion – Legacy of the Kori-Odan

Die mobile Version verlassen