Gamer

XMG Fusion – der neue Gaming-Laptop von Schenker

Mit dem XMG Fusion bringt Schenker einen Laptop auf den Markt, der nicht nur bei Gamern beliebt sein wird. Das Gerät soll sich perfekt den Bedürfnissen eines berufsmäßigen Texterstellers anpassen. Es ist ab sofort verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung schwankt zwischen 1.599 Euro und 2.294 Euro.

Zusammenarbeit mit Intel

Das XMG Fusion schafft ein besonderes Gleichgewicht zwischen Leistung und Mobilität. Zum Spielen für Gamer ist es ebenso geeignet wie es eine fundierte Arbeitsgrundlage für professionelle Texter ist. Das Gerät misst 15,6 Zoll. Es ist das Ergebnis einer Kooperation zwischen Schenker und dem Prozesshersteller Intel.

Schenker hat auch dieses Gerät mit der Präzisionstastatur ausgestattet, die die Anwender von den Modellen XMG Neo 15 und XMG Neo 17 kennen. Ein zusätzliches Highlight ist das Glas-Touchpad. Um absoluten Gamingspaß zu erzeugen, hat Schenker ein »Thin-Bezel«-Display mit IPS Panel in Full HD in das Gerät eingebaut.

Der XMG Fusion ist robust und hat ein geringes Gewicht

Laut Schenker ist das XMG Fusion eines der leichtesten Gehäuse, das je hergestellt wurde. Der Grund ist die AZ91D-Magnesiumlegierung, die der Hersteller verwendet hat. Das Gerät wiegt insgesamt 1,89 Kilogramm. Durch die Magnesiumlegierung bekommt das Gerät eine große Stabilität und eine hohe Widerstandsfähigkeit. Auch die Wärmeleitung ist aufgrund des hochwertigen Metallgehäuses deutlich besser organisiert als bei den Vorgängermodellen. Ein effizientes Kühlsystem unterstützt die hohe Leistungsbereitschaft des Systems auch, wenn sich dieses im Dauerzustand befindet. Zusätzlich hat Schenker das Gerät mit einem leistungsstarken 93-Wh-Akku ausgestattet, der sich nach den Angaben des Herstellers ohne großen Mühen auswechseln lässt.

Kompromisslos leistungsstark

Anwender müssen bei der Leistung keine Kompromisse machen. Der Core i7-9750H 6-Kern-Prozessor von Intel ist schnell und lässt beim Gamen oder Arbeiten keine Wünsche offen. Der Anwender hat die Wahl zwischen einer Nvidia GeForce RTX 2070 Max-Q Grafikkarte mit 8 MB oder der 6 GB leistungsstarken Grafikkarte GTX 1660 Ti. Mittels einer speziellen Taste lässt sich schnell zwischen den beiden Leistungsprofilen wechseln.

XMG Nutzer profitieren von vielen Anschlussmöglichkeiten

Die Anschlussmöglichkeiten des XMG Fusion lassen es zu, dass Sie einen 30-Bit-HDR Monitor an das Gerät anschließen. Außerdem verfügt der Laptop über zwei SSD-Steckplätze. Schenker bietet dem Anwender noch weitere Schnittstellen. Hierzu gehören ein GBit-LAN-Port, drei USB-3.1 Anschlüsse und ein HDMI-Anschluss 2.0. Dazu ist da Gerät mit separaten Zugängen für Mikrophon und Kopfhörer versehen. Am oberen Displayrand ist eine Windows-Hello-kompatible Kamera installiert. Zudem ist das XMG Fusion mit dem zukunftsweisenden Wi-Fi-6-Standard ausgestattet.

Viele weitere Informationen findet ihr direkt auf der XMG WEBSITE.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner
INNO3D Grafikkarte kaufen und gratis Spiele erhalten