Das neue Playstation Update wurde angekündigt und die enthaltenen Update wurden ebenfalls benannt. Angesichts der bevorstehenden Feiertage und einer Reihe spannender Spieleveröffentlichungen freuen wir uns, heute ein brandneues Systemsoftware-Update für die PS5 weltweit zu veröffentlichen. Dank der Unterstützung unserer Beta-Teilnehmer umfasst dieses Update eine Reihe von Funktionen aus der neuesten Beta-Version für die PS5, darunter die folgenden.

Die wichtigsten 5 Punkte des PS5-Updates im Überblick

  • Neue Funktionen für Barrierefreiheit, wie die Verwendung eines zweiten DualSense-Controllers als Unterstützung
  • Neue Audio-Optionen, um 3D Audio auf kompatiblen Dolby Atmos-fähigen HDMI-Geräten abzuspielen
  • Neue Möglichkeiten zur Verbindung mit anderen Spielern und Anpassung von Multiplayer-Sitzungen
  • Unterstützung für eine M.2-SSD mit größerer Kapazität (bis zu 8 TB)
  • Neue Verbesserungen der PS App, wie die Reaktion auf Nachrichten mit Emojis und eine Vorschau des freigegebenen Bildschirms in Partys

Neue Funktionen für die Barrierefreiheit

Neue Funktionen für die Barrierefreiheit, z. B. die Verwendung eines zweiten DualSense-Controllers als Unterstützung.

Neue Audio-Optionen

Neue Audio-Optionen, die die Wiedergabe von 3D Audio powered by Tempest 3D AudioTech auf kompatiblen Dolby Atmos-fähigen HDMI-Geräten ermöglichen.

Neue Möglichkeiten, euch mit anderen Spielern zu verbinden

Neue Möglichkeiten, euch mit anderen Spielern zu verbinden und eure Multiplayer-Sitzungen anzupassen.

Unterstützung für eine M.2-SSD mit größerer Kapazität

Unterstützung für eine M.2-SSD mit größerer Kapazität (bis zu 8 TB).

Darüber hinaus führen wir neue Funktionen ein, z. B. die Unterstützung von PS Remote Play auf mehr Android-Geräten sowie einige neue Verbesserungen der PS App, die in den kommenden Wochen erscheinen werden.

Neu angekündigte Funktionen

Unterstützung von PS Remote Play auf weiteren Android-Geräten

Mit PS Remote Play könnt ihr Spiele von eurer PS5- oder PS4-Konsole auf ein anderes Gerät – einschließlich Smartphones und Tablets (iOS und Android), PCs und Macs – über das Internet oder euer Heimnetz streamen. So könnt ihr eure Lieblingsspiele auch außerhalb eures Wohnzimmers genießen.

Ab heute wird die PS Remote Play-App auf Geräten mit Android TV OS 12 verfügbar sein.

Hier sind die bisher verifizierten Geräte:

  • Chromecast mit Google TV (4K-Modell)
  • BRAVIA XR A95L-Modell

Um die Remote Play-Funktion auf diesen Geräten zu nutzen, müsst ihr auf eurem Android-Gerät nach der PS Remote Play-App suchen, um sie herunterzuladen und zu installieren.

Weitere Informationen über PS Remote Play findet ihr unter PlayStation.com.

Neue Verbesserungen der PS App

Im Laufe dieses Monats werden wir außerdem schrittweise einige neue Funktionen für die PS App weltweit auf iOS und Android veröffentlichen. Genau wie bei den Updates für die PS5-Konsole könnt ihr auf Nachrichten mit Emojis reagieren und eine Vorschau des freigegebenen Bildschirms von jemandem sehen, bevor ihr in der PS App der Party beitretet.

PS5-Betafunktionen werden heute weltweit veröffentlicht

Bereits angekündigte Funktionen, die in der Beta-Version enthalten waren, werden auch in der globalen Veröffentlichung enthalten sein.

Neue Barrierefreiheitsfunktionen

Verwendung eines zweiten Controllers zur Unterstützung. Ihr könnt jetzt einem Konto einen zweiten Controller als Hilfs-Controller zuweisen und zwei Controller verwenden, um eure PS5-Konsole so zu bedienen, als ob ihr nur einen Controller verwenden würdet. Diese Funktion bietet euch eine neue Möglichkeit, Spiele gemeinsam mit anderen zu genießen oder einem Freund oder Kind dabei zu helfen, sich in einem besonders schwierigen Bereich eines Spiels zurechtzufinden.

Um einen Hilfs-Controller zu verwenden, geht ihr zu Einstellungen > Barrierefreiheit > Controller > Zweiten Controller als Hilfe verwenden und schaltet dann Hilfs-Controller verwenden ein.

Ihr könnt einen Hilfs-Controller verwenden, wenn es sich bei eurem Haupt-Controller um einen DualSense- bzw. DualSense Edge Wireless-Controller oder einen PS5-unterstützten Controller von Drittanbietern handelt.

Haptisches Feedback auf der Systemoberfläche. Ihr habt jetzt die Möglichkeit, haptische Feedback-Effekte zu aktivieren, während ihr mit eurem DualSense- bzw. DualSense Edge-Controller oder PS VR2 Sense-Controller durch eure PS5 navigiert.

Wenn diese Option aktiviert ist, werden die Soundeffekte für bestimmte Ereignisse auch physisch durch Haptik wiedergegeben, z. B. durch Verschieben des Fokus, Erreichen des Endes eines scrollbaren Abschnitts, Aktivieren eines Kästchens oder wenn ihr eine Benachrichtigung erhaltet oder ein Spiel startet. Diese optionale Funktion sorgt für ein noch fesselnderes Erlebnis und ist besonders nützlich für Spieler mit einer gewissen Sicht- oder Hörbehinderung, die das zusätzliche Feedback zu ihren Eingaben zu schätzen wissen.

Um diese Funktion zu aktivieren, geht zu Einstellungen > Barrierefreiheit > Controller und schaltet Haptisches Feedback während der Konsolennavigation ein.

Unterstützung für kompatible Dolby Atmos-fähige Audiogeräte

3D Audio powered by Tempest 3D AudioTech kann jetzt auch von Personen genutzt werden, die kompatible Dolby Atmos-fähige HDMI-Geräte wie Soundbars, Fernseher oder Heimkinosysteme besitzen. Das Tempest 3D AudioTech-Rendering zielt speziell auf das verwendete Dolby Atmos-Audiogerät, einschließlich Overhead-Kanälen, ab und ermöglicht so ein noch besseres Eintauchen in die Klanglandschaften von PS5-Spielen.

Um Dolby Atmos einzuschalten, geht zu Einstellungen > Sound > Audioausgabe > Audioformat (Priorität) und wählt dann Dolby Atmos aus.

Verbesserte Social Features

Update der Party-Benutzeroberfläche. Ihr könnt jetzt einen Spieler zu einer geschlossenen Party einladen, ohne den Spieler automatisch der Gruppe hinzuzufügen oder eine neue Gruppe zu erstellen. Darüber hinaus können Spieler jetzt Einladungen zu offenen oder geschlossenen Partys an Gruppen senden, anstatt nur an einzelne Spieler.

Vorschau der Bildschirmfreigabe. Wenn jemand seinen Bildschirm in einer Party freigibt, der ihr beitreten könnt, seht ihr jetzt eine Vorschau des freigegebenen Bildschirms, noch bevor ihr der Party betretet.

Ganz einfache Teilnahme an den Spielesitzungen von Freunden. Ihr könnt jetzt ganz einfach sehen, welche eurer Freunde sich in einer Aktivität befinden, an der ihr unter der Registerkarte Freunde teilnehmen könnt.

Das Symbol „Beitritt möglich“ wird neben Freunden angezeigt, die ein Spiel spielen, dem ihr beitreten könnt.

Ihr könnt direkt am Spiel eines Freundes teilnehmen, indem ihr die Optionstaste drückt und Mitspielen auswählt oder indem ihr auf der Profilkarte die Taste „Beitreten“ auswählt.

Turnier-Kachel im Game Hub. Im Game Hub könnt ihr jetzt sehen, an wie vielen Turnieren ihr teilgenommen habt, bei welchem ihr den höchsten Platz erreicht habt und wann das nächste Turnier beginnt. Ihr könnt die Kachel auswählen, um die vollständige Turnierliste anzuzeigen.

Mit Emojis auf Nachrichten reagieren. Ihr könnt Nachrichten jetzt Emoji-Reaktionen hinzufügen, wodurch die Kommunikation mit Freunden schneller und einfacher wird.

Diese und viele Weitere Funktionen werden der Playstation 5 hinzugefügt und dadurch das Spielerlebnis erheblich verbessert. Die Details zum Update findet ihr natürlich direkt bei Playstation.

Quelle: https://blog.de.playstation.com/2023/09/13/das-ps5-update-wird-weltweit-mit-neuen-verbesserungen-in-den-bereichen-barrierefreiheit-audio-und-social-features-veroeffentlicht/

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen
Größtes globales Designzentrum von AMD in Indien eröffnet Digitale Revolution mit dem Ricoh Pro VC80000 im Inkjet-Druck Neuer Vertriebspartner für Kodak Alaris mit BitPress IT Solutions in Finnland Microchip mit Infos zu Datencenter-Sicherheit Fanvil stellt mit dem A320i das Zukunftstelefon vor