Barbados Flagge

Decentraland bekommt als Metaversum erste offizielle Behörde

Disclaimer – Der folgende Content ist keine Investmentberatung, recherchiere stets selber und investiere nie mehr als du kannst. Der Content dient lediglich als Information und ist keine Finanzberatung. Wir sind weder Anlageberater, noch Rechtsanwälte oder Steuerberater. Für die Richtigkeit der Inhalte übernehmen wir keine Gewähr. Alle Aussagen im Content entsprechen unserer subjektiven Wahrnehmung. Es werden keine Garantien oder Gewinn-Versprechen abgegeben/ausgesprochen.

Es geht um einen heißen Tweet vom Twitter Kanal von Decentraland. In diesem wird veröffentlicht, dass eine offizielle Botschaft in das Metaversum einziehen wird. Ziemlich aufregend! Welche Botschaft das ist und was das Thema für folgen haben könnte erfahrt ihr hier.

Eine kurze Analyse der Decentraland-Botschaft von Barbados und ihrer Bedeutung für die globalen Beziehungen

So proud today to welcome the Government of Barbados to Decentraland, establishing the world's first metaverse embassy.https://t.co/Xu5RjAwhv4

— Decentraland (@decentraland) November 15, 2021

Mit dem Aufkommen der Blockchain-Technologie entsteht eine neue Art der Diplomatie. Diese neue diplomatische Struktur ist dezentralisiert und wird von einer Gemeinschaft mit einer gemeinsamen Ideologie angetrieben. Dieser Ansatz hat viele Vorteile gegenüber traditionellen Regierungsstrukturen. Es beseitigt zum Beispiel Tribalismus und macht die Regierung mit weniger Bürokratie effizienter und transparenter. Die Partnerschaft zwischen Barbados und Decentraland ist ein gutes Beispiel dafür, wie die Diplomatie auch in die verschiedensten Metaverse einziehen kann.

Barbados ist eines der am weitesten entwickelten Länder der Karibik. Kein Wunder also, dass sein Premierminister neuen Ideen gegenüber aufgeschlossen ist. Die Blockchain ist eine aufstrebende Technologie, die die Aufmerksamkeit vieler Branchen auf sich gezogen hat, während Decentraland andererseits eine virtuelle Welt ist, die von Blockchain angetrieben wird.

Die Botschaft von Barbados und die Realität der Blockchain-Diplomatie

Die Botschaft von Barbados Decentraland bietet einen Einblick in das, was wir in der Zukunft sehen könnten: Eine Welt, in der die Metaversen parallel existieren und großen Anklang finden. In den Anfängen des Internets haben viele prognostiziert, dass Landesgrenzen kein Hindernis mehr für Handel und Gewerbe sein würden. Die Idee war, dass eine Person in Japan in einer grenzenlosen Welt ein Produkt von einer Person in Frankreich ohne Zoll- oder Zollkontrollen kaufen könnte. Ganz ohne Zollabfertigung geht es heutzutage zwar nicht, aber das Internet hat dennoch vieles beschleunigt und vereinfacht. Doch wohin uns die Metaversen noch bringen werden kann man schwer einschätzen. Doch die Akzeptanz dürfte steigen, wenn schon offizielle Behörden in die Metaversen einziehen.

Viele weitere Informationen findet ihr direkt auf der WEBSITE von Decentraland.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen
Größtes globales Designzentrum von AMD in Indien eröffnet Digitale Revolution mit dem Ricoh Pro VC80000 im Inkjet-Druck Neuer Vertriebspartner für Kodak Alaris mit BitPress IT Solutions in Finnland Microchip mit Infos zu Datencenter-Sicherheit Fanvil stellt mit dem A320i das Zukunftstelefon vor