Mit dem Aerocool Bolt Mini bringt die Firma Aerocool ein neues Gerät auf den Markt. Das Gehäuse ist ein extrem leistungsfähiger Mini Tower, der wie das Cylon Mini mit RGB-Beleuchtung und großer Fensterfläche ausgestattet ist. Das Aerocool Bolt Mini können Sie ab sofort zu einem Preis von 33 Euro im Handel erwerben.

Die Ausstattungsmerkmale des Aerocool Bolt Mini

Die verwendeten Materialien sind Kunststoff, Stahl und Acryl. Das Mainboard-Format ist Micro-ATX und Mini-ITX. Das Chassis hat die folgende Größe: 381 x 201 x 370 Millimeter (Länge x Breite x Höhe). Das Nettogewicht des Gehäuses beträgt 2,81 Kilogramm. Zudem ist das Gerät mit vier Erweiterungslots ausgestattet. Hinzukommen PCI-Steckplätze mit insgesamt vier an der Zahl.

Bolt Mini und Cylon Mini – Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Das Gehäuse bietet dreizehn verschiedene Beleuchtungsmodi, die sich in sechs RGB-Fluss und sieben statische Farbmodi aufteilen. Die Steuerung der verschiedenen Beleuchtungsmodi nehmen Sie komfortabel und einfach über die LED-Steuertaste vor. Diese Gemeinsamkeit teilt sich das Bolt Mini mit dem Cylon Mini. Ebenso ist das aus Acryl gefertigte Fensterteil bei beiden Geräten identisch.

Ein Unterscheidungsmerkmal ist das Chassis der beiden Tower

Der HDD-Käfig, der in beiden Modellen am Boden der Verkleidung steckt, unterscheidet sich immens. Das Bolt Mini ist mit einem 2,5/3,5″-Einschub ausgestattet. Zusätzlich wurde bei dem Bolt Mini eine 3,5″-HDD am Gehäuseboden verschraubt. Ein weiteres 2,5″-Laufwerk befindet sich an der Oberseite des HDD-Käfigs. Im Gegensatz zum Cylon Mini können zwei Datenträger am Mainboard-Tray befestigt werden. Eine weitere Abweichung besteht in dem zusätzlichen Platz, den das Bolt Mini den CPU-Kühlern bietet. Hierdurch können beinahe alle gängigen Kühltürme verwendet werden. Um eine gute Luftzirkulation des Geräts zu gewährleisten, wurde ein 120 Millimeter-Lüfter im Heck eingebaut.

Die Vorteile des Aerocool Bolt Mini

Als Nutzer des Aerocool Bolt Mini können Sie von den folgenden Vorteilen profitieren: Das Gehäuse ist von allen Seiten mit einer Acrylseitenverkleidung ausgestattet. Die Frontplatte wurde im Kohlefaserstil kreiert. Hierdurch erhalten Sie für Ihr Gaming-Set-up ein interessantes Erscheinungsbild. Das neue Aercool Bolt Mini unterstützt die Flüssigkeitskühlung an Vorder- und Rückseite. Das Aerocool Bolt Mini wurde gebaut, um höchsten Leistungsansprüche gerecht zu werden. Das neue Gerät unterstützt Micro-ATX und Mini ITX-Motherboards. Durch das neue Gehäuse werden der CPU-Kühler bis zu 158 Millimeter und High-End-Grafikkarten bis zu 318 Millimeter entlastet. Das Gehäuse erlaubt Ihnen einen schnellen Zugriff auf die Medien. Es verfügt über 1 x USB 3.0, 2 x USB 2.0. Außerdem hat das Aerocool Bolt Mini HD-Audio- und Mikrofonanschlüsse.

Viele weitere Informationen findet ihr direkt auf der Aerocool WEBSITE.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen
Größtes globales Designzentrum von AMD in Indien eröffnet Digitale Revolution mit dem Ricoh Pro VC80000 im Inkjet-Druck Neuer Vertriebspartner für Kodak Alaris mit BitPress IT Solutions in Finnland Microchip mit Infos zu Datencenter-Sicherheit Fanvil stellt mit dem A320i das Zukunftstelefon vor