TV

OnePlus TV Q1 und Q1 Pro – neue Fernsehgeräte mit interessanter Ausstattung

Die chinesische Firma Oneplus wurde erst 2013 gegründet und war bis jetzt hauptsächlich durch ihre Smartphones bekannt. Nun will der Konzern jedoch auch Fernsehgeräte herstellen. Im September 2019 wurden die ersten beiden Oneplus TV Geräte mit dem Namen Q1 und Q1 Pro vorgestellt.

Was zeichnet den Oneplus TV Q1 und Q1 Pro aus?

Beides sind Fernsehgeräte der Spitzenklasse. Mit einer Bildschirmdiagonale von 55 Zoll (139,7 cm) folgen sie dem Trend zu immer größeren Geräten. Nachdem die Entwicklung von 3D Geräten anscheinend zumindest vorübergehend auf Eis gelegt wurde, gehört die Auflösung von 4k (doppelt so hoch wie HD) zu der Ausstattung, die heute von Spitzengeräten wie den Oneplus TV Geräten erwartet wird. Dazu passt auch gut das rahmenlose QLED Display mit einem Body-to-Screen Verhältnis von 95,7 Prozent. Das bedeutet, fast 96 Prozent der Vorderseite wird durch den Bildschirm eingenommen. Die QLED TV Technologie wird von Experten als das gegenwärtig beste Verfahren zur Bildwiedergabe bei Fernsehgeräten angesehen.

Was unterscheidet den Q1 und den Q1 Pro?

Bis auf einen Punkt sind Größe, Ausstattung und Format der beiden Oneplus TV Geräte nahezu identisch. Beide Geräte nutzen beispielsweise das Android-Betriebssystem. Der Unterschied ist eine integrierte Soundbar, mit der das Q1 Pro Gerät ausgestattet ist, der Q1 dagegen nicht. Die Soundbar besitzt 8 Lautsprecher und erreicht damit eine gute Musikleistung von 50 Watt. Dolby-Atmos wird unterstützt.

Damit überwindet der Oneplus TV Q1 Pro eine große Schwäche moderner Fernsehgeräte. Sie werden zwar immer größer sowie smarter und haben eine bessere Bildqualität, aber der Sound kann nicht mithalten. Das liegt teilweise daran, dass in den immer dünner werdenden Gehäusen nicht genug Platz für hochwertige Lautsprecher bleibt. Dadurch kann bei vielen Fernsehgeräten die Klangqualität nicht mithalten. Der Bildschirm vermittelt zwar ein Kinoerlebnis, aber um auch einen Klang wie im Kino zu genießen, müssen Zusatzlautsprecher oder gleich eine komplette Heimkinoanlage angeschlossen werden. Das bringt nicht nur Mehrkosten, sondern auch einen erheblichen Aufwand mit sich. Durch die integrierte Soundbar hat Oneplus TV das Problem auf elegante Art und Weise gelöst.

Wann gibt es den Q1 und den Q1 Pro in Deutschland?

Das bleibt noch abzuwarten. Ein genauer Zeitpunkt der Markteinführung steht noch nicht fest. Die beiden TV-Geräte werden zunächst in Indien auf den Markt kommen. Wahrscheinlich will Oneplus erst abwarten, wie gut sich die Geräte verkaufen lassen. In Indien soll der Q1 übrigens umgerechnet um die 900 Euro und der Q1 Pro ungefähr 1.200 Euro kosten. Der Preis in Deutschland dürfte sich in ähnlichen Dimensionen bewegen.

Alle weiteren Informationen findet ihr direkt auf der OnePlus WEBSITE.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen
G.SKILL Trident Z5 Royal Serie: Luxus DDR5 RAM für Enthusiasten Super Mario Run Event zu Paper Mario: Tausendjährige Tür Fortnite Kapitel 5, Saison 3: Entdecke das Ödland in Karambolage! XMG PRO 16 Studio mit Intel Core i9-14900HX: Leistungsstarkes Upgrade für Kreative und Gamer Dota 2 Update 7.36: Neue Helden, Thronsturz-Akt II in Druud und Angelminispiel