AMD Lüfter

Schon im Oktober? AMD Radeon RX 5500 und 5300XT

Haben Sie sich die letzte Zeit mit der Anschaffung eines neuen Computers befasst? Dann könnte es sein, dass Sie dabei auf die Grafikkarten AMD Radeon RX 5500 und 5300XT gestoßen sind. Diese sind nicht angekündigt, tauchen aber in Computern von HP und diversen Berichten auf. Ob es sich um die neuen Chipsätze Navi 12 und 14 handelt, ist aber noch unklar.

AMD Radeon RX 5500 und 5300XT vielleicht früher

Es scheint, dass AMD für die Unter- und Mittelklasse zwei neue Grafikkarten auf den Markt bringt. Wenn Sie sich nach einem Desktop PC von HP umgeschaut haben, sind Sie wahrscheinlich auf die Radeon 5300XT gestoßen. Auch in der freien Datenbank Mesa tauchen die neuen Chipsätze auf, was die Gerüchte zusätzlich aufheizt.

Interessant ist allerdings, dass die angebotenen Computer nicht mehr vorstellbar sind und aus dem Netz entfernt wurden. Jedoch tauchen die beiden Karten in der Datenbank von GFXBench auf. Hier zeigt sich, dass die AMD Radeon RX 5500 mit ihrer Leistung deutlich unter der RX 5700 XT liegt. Damit liegt die Vermutung nahe, dass es sich bei der RX 5500 um eine neue Mittelklasse Grafikkarte von AMD handelt. Die 5300XT dürfte somit die neue Einstiegsklasse der Radeon – Reihe sein. Man geht davon aus, dass AMD die RX 5500 gegen die GeForce GTX 1660 ins Rennen schickt.

Neue Chipsätze oder doch wieder Polaris?

Im Internet werden Sie nicht viel Information finden. Die einzige Frage, die geklärt wird ist, dass die 5300XT über 4 Gigabyte GDDR5 verfügt. Da die neuen Chipsätze Navi 12 und Navi 14 ebenfalls im Netz aufgetaucht sind, besteht die Möglichkeit, dass die neuen Karten auch über den neuen Satz verfügen. Somit könnte die RX 5500 die Polaris RX570, 580 und 590 ablösen. Die AMD Radeon 5300XT würde demnach die Polaris RX560 und 550 ersetzen. Nach neuesten Informationen ist Navi 14 auf der Radeon RX 5300XT zu finden.

Der Oktober wird für AMD Radeon Fans interessant. Alle bisher bekannten Informationen sind inoffiziell. Ob die jetzt tatsächlich neuen aufgetauchten Chipsätze auf der AMD Radeon RX 5500 und 5300XT verbaut wurden, ist weiterhin unklar. Auch andere technische Daten lassen (noch) auf sich warten. Dass die 5300XT Anfang bis Mitte Oktober erscheinen soll steht nicht fest, aber die Chancen sind hoch. Ob die RX 5500 auch Anfang Oktober erhältlich sein wird, ist es aber noch unsicher. Sie dürfen gespannt sein.

Weitere Informationen dazu findet ihr auf der WEBSITE von AMD.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen
Größtes globales Designzentrum von AMD in Indien eröffnet Digitale Revolution mit dem Ricoh Pro VC80000 im Inkjet-Druck Neuer Vertriebspartner für Kodak Alaris mit BitPress IT Solutions in Finnland Microchip mit Infos zu Datencenter-Sicherheit Fanvil stellt mit dem A320i das Zukunftstelefon vor