Playstation und XBOX

Elden Ring: News zum Game

Elden Ring, das neue Game von FromSoftware, weckt hohe Erwartungen. Es soll größer und umfangreicher sein, wobei die Entwickler zugleich mehr Abwechslung und viel Bekanntes bieten möchten. Aktuelle Infos zum kommenden Projekt der Dark Souls Produzenten gibt es hier.

Erster E3-Teaser erschienen

Mit einem kurzen Teaser kündigte From Software sein neues Action-Rollenspiel auf der E3 an. Während der großen Pressekonferenz von Microsoft zeigten die Verantwortlichen ihr neues Game. Elden Ring entsteht in in Kooperation mit dem berühmten Fantasy-Autoren George R. R. Martin, der vor allem für die Game of Thrones Buchreihe bekannt ist, die als HBO TV-Serie weltweite Erfolge feierte. Bis auf den kryptischen E3-Trailer, der vieles offen lässt, gibt es bislang nur wenige Informationen. Allerdings äußerte sich Hidetaka Miyazaki, Präsident von FromSoftware, in mehreren Interviews. Einen Releasetermin wollten Miyazaki für Elden Ring noch nicht verraten, dafür beantwortete der japanische Produzent einige Fragen zur Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Autor. Außerdem verriet Miyazaki erste Details zum Action-RPG.

Von Game of Thrones zum Rollenspiel Elden Ring

In einigen Interviews erzählt Hidetaka Miyazaki, der sich als großer Fan von George R. R. Martin outet, von seinem ersten Treffen mit dem US-Schriftsteller. „Als wir uns zusammensetzten“, sagt der CEO von FromSoftware, „klickte es sofort. Ich schlug vor, gemeinsam ein Game zu machen. Und er sagte ja“, berichtet Miyazaki. Anschließend besprachen sie kommende Aufgaben. Das Spiel entsteht in Arbeitsteilung: Miyazaki und sein Team schreiben die Handlung. George R. R. Martin steuert umfangreiche Mythologie und Hintergründe von Elden Ring bei. So möchte Miyazaki eine dichtere Geschichte erschaffen, wobei die Charaktere viel Tiefe besitzen sollen. Die agieren in einer offenen Welt, die sich nach Angaben des FromSoftware Präsidenten recht frei durch den Spieler erkunden lässt.

Offene Welt im neuen Fantasy-Universum?

Mit Elden Ring möchte FromSoftware ganz offensichtlich neue Spielewelten gestalten, die sich, im Vergleich zu vorherige Veröffentlchungen, wesentlich freier erforschen lassen. Miyazakis verspricht große und offene Gebiete, die Gamer zu Fuß oder mit einem Pferd erkunden. Grundsätzlich handele es sich beim kommenden Titel aber um ein „Third-Person Action-Rollenspiel in einem Fantasyrahmen“. „Die spielerische Mechanik orientiert sich deutlich an Dark Souls“, erklärt der Präsident der japanischen Gaming-Produzenten. Der neue Titel würde sich allerdings anders spielen, weil die offene Welt auf die Art der Kämpfe auswirkt. Die actionreichen Auseinandersetzungen im Dark Souls Stils verändern sich nach Miyazaki zudem durch Mechaniken von klassischen Rollenspielen. Der Verantwortliche von FromSoftware verspricht Gamern außerdem eine „Vielfalt an Waffen, Magie und Wegen“. So könnten Spieler individuelle Strategien entwickeln, um sich den Herausforderungen auf unterschiedlichen Wegen zu stellen. Ob das tatsächlich funktioniert, bleibt bis zum finalen Release aber abzuwarten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner
INNO3D Grafikkarte kaufen und gratis Spiele erhalten