Intel betritt Europa mit einer bahnbrechenden Technologie und positioniert sich an der Spitze der Halbleiterindustrie. Die Produktion wird in Irland in der Fab 34 hochgefahren und versorgt zukünftig die Branche mit reichlich Hardware.

NEWS HIGHLIGHTS

[atkp_product id=’6421′ template=’bestseller‘][/atkp_product]

  • Die Eröffnung von Intels Fab 34 bestätigt den Plan, in vier Jahren fünf Prozessknoten zu liefern.
  • Intels Investitionen in Europa formen eine erstklassige Halbleiterfertigungskette.
  • Das „Ireland Climate Action Plan“ von Intel legt den Fokus auf Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein.

Intel 4 Technologie: Eine Revolution für Europa

Die weltweit agierende Technologiegröße Intel feierte heute die Einführung ihrer Intel 4 Technologie. Erstmals wird in Europa die extreme Ultraviolett-Lithografie (EUV) in der Hochvolumenfertigung eingesetzt. Diese innovative Technologie ebnet den Weg für zukünftige Intel Produkte wie den Intel Core Ultra Prozessoren, und zeigt erneut Intels Engagement und Innovationskraft im Halbleiterbereich.

EUV, das Schlüsselelement der Intel 4 Technologie, wird bereits in modernsten Halbleiterprozessknoten genutzt und treibt eine Vielzahl von Anwendungen an. Darunter KI, fortgeschrittene mobile Netzwerke, autonomes Fahren und innovative Cloud-Applikationen.

Auf dem Weg zur Prozessführerschaft

A first-of-its-kind end-to-end leading-edge semiconductor manufacturing value chain in Europe.​

Today Intel announced the deployment of extreme ultraviolet lithography in high-volume manufacturing at its new Ireland fab. #IntelEurope https://t.co/KVkYk8EtIE pic.twitter.com/cP9slqZKmx

— Intel News (@intelnews) September 29, 2023

Die Eröffnung der Fab 34 in Leixlip, Irland, ist ein weiterer Meilenstein für Intel und den europäischen Halbleitersektor. In Kombination mit weiteren geplanten Einrichtungen in Deutschland und Polen entsteht ein einzigartiges Halbleiterfertigungsnetzwerk in Europa. Damit unterstützt Intel die europäischen technologischen Bestrebungen und trägt dazu bei, dass die Halbleiter-Versorgungskette widerstandsfähiger und geografisch ausgewogener wird.

Ein Schritt in eine nachhaltige Zukunft

Intel setzt nicht nur technologische Akzente, sondern auch im Bereich Umweltschutz. Mit dem „Ireland Climate Action Plan“ zeigt das Unternehmen sein Engagement für den Umweltschutz und strebt eine Reduzierung von Treibhausgasemissionen, Energie- und Wasserverbrauch sowie Abfällen an.

Ein Engagement, das über Technologie hinausgeht

Intel Ireland: Manufacturing Intel’s Latest Tech and Serving Foundry Customers

Über drei Jahrzehnte hinweg hat Intel in Leixlip, Irland, nicht nur technologische Fortschritte erzielt, sondern auch eine enge Beziehung zur Gemeinschaft gepflegt. In Anerkennung dieser Partnerschaft spendet Intel 1 Million Euro für ein Gemeinschaftsprojekt in Leixlip.

FAQ – Was Sie wissen sollten

Quelle:
https://www.intel.de/content/www/de/de/newsroom/news/new-fab-ireland-high-volume-production-intel-4-technology.html#gs.6g7005
https://www.youtube.com/@IntelNewsroom
https://twitter.com/intelnews

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen
Samsung Galaxy Watch: AI-Fitness Innovationen Getac S510: Robustes KI-Laptop für Industrie Panasonic TMAX45: Der ultimative Party-Lautsprecher INNO3D auf Computex 2024: Neue GPU-Trends G.SKILL Trident Z5 Royal Serie: Luxus DDR5 RAM für Enthusiasten