Super Mario

Nintendo veröffentlicht Nintendo Switch Lite im Herbst 2019

Über 34 Millionen Mal verkaufte der japanische Hersteller Nintendo seine Konsole Nintendo Switch bereits, seit dem diese 2017 auf dem Markt erschien. Jetzt will Nintendo an den Erfolg anknüpfen und kündigte noch für diesen Herbst seine Neuerscheinung Nintendo Switch Lite an. Dabei handelt es sich um einen reinen Handhelden mit kleineren Maßen und weniger Gewicht, den Sie zum günstigeren Preis erwerben.

So sieht die neue Handkonsole aus

Die Nintendo Switch Lite wird sich farblich von der Nintendo Switch abheben und für Sie in den drei Farben gelb, grau und türkis erhältlich sein. Eine Sonderedition zur Neuerscheinung Pokémon Schwert & Schild ist zumindest in den USA geplant. Die neue Handkonsole ist 9,1 cm hoch und 20,0 cm breit. Die Displaydiagonale beträgt 5,5 Zoll und das Gewicht 275 Gramm. Damit ist sie um einiges kleiner und leichter als ihre große Schwester Nintendo Switch, die bei einer Displaydiagonale von 6,2 Zoll 398 Gramm wiegt. Die Auflösung bleibt mit 1280 × 720 Pixeln gleich. Neu ist dagegen, dass sich die einzelnen Steuerelemente nicht abnehmen lassen, denn diese sind fest montiert. Äußerlich gleichen die Steuerelemente denen der Nintendo Switch. Einzig die Steuerknöpfe auf der linken Seite des Handhelden ersetzt nun ein Steuerkreuz. Helligkeitssensoren und die IR- Bewegungskamera besitzt die Nintendo Switch Lite nicht. Auch eine HD-Vibration ist nicht vorhanden.

Das kann die neue Nintendo Switch Lite

Mit dem TV-Gerät verbindet sich die neue Handkonsole nicht und besitzt daher auch keine zugehörige TV-Station. Sie ist besonders für Spieler geeignet, die Handhelden der klassischen Konsole vorziehen und Wert auf ein handliches Design legen. Technisch beinhaltet die Nintendo Switch Lite einige Neuerungen. Eine verbesserte Bluetooth-Version 4.1 ersetzt Bluetooth 3.0 um damit den Energiebedarf für Geräteverbindungen zu minimieren. Die Akkulaufzeit soll sich bei sinkender Akkukapazität im Vergleich zur Nintendo Switch etwas erhöhen. 4-7 Stunden Spielzeit sind demnach möglich. Damit verlängert sich die Laufzeit um circa eine Stunde. Der Speicherplatz beträgt 32 Gigabyte und wird nach Bedarf erweitert. Es sind fast alle Spiele der Nintendo Switch spielbar. Einschränkungen bestehen bei jenen, die eine Bewegungssteuerung beinhalten. Möchten Sie diese auf dem Gerät spielen, sind separate Joy-Con-Controller erhältlich, die drahtlos mit dem Gerät koppeln. Einen Preis für den deutschen Markt hat Nintendo noch nicht angegeben, doch die Nintendo Switch Lite wird definitiv günstiger sein als die Nintendo Switch. In der USA wird der neue Handheld für 199 $ (entspricht ca. 177 Euro) verkauft und kostet damit 100 $ weniger.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen
Größtes globales Designzentrum von AMD in Indien eröffnet Digitale Revolution mit dem Ricoh Pro VC80000 im Inkjet-Druck Neuer Vertriebspartner für Kodak Alaris mit BitPress IT Solutions in Finnland Microchip mit Infos zu Datencenter-Sicherheit Fanvil stellt mit dem A320i das Zukunftstelefon vor