Bitdefender Antivirussoftware und VPN Dienst

Bitdefender – Antivirussoftware und VPN für den Privatanwender

Der folgende Beitrag wird unterstützt von Bitdefender

Der Beitrag entsteht zwar in Kooperation mit Bitdefender, jedoch lasse ich es mir nicht nehmen offen und ehrlich meine Erfahrungen hier mit euch zu teilen. In diesem Beitrag werden wir uns mal die wohl meist genutzten Lösungen von Security Software für Privathaushalte etwas genauer ansehen. Zum einen natürlich die Antivirussoftware und zum andern die VPN Lösung.

Das Unternehmen Bitdefender

Ursprünglich gehörte Bitdefender zum Softwarehersteller Softwin, wurde jedoch 2007 vom Unternehmen ausgegliedert. Softwin fing bereits in den 90er Jahren mit der Entwicklung von Security Software an und brachte dann seine erste Antivirussoftware 1996 weltweit auf den Markt. Die Software nannte sich damals AVX (AntiVirus eXpert) und zeichnete sich durch besondere Innovationen aus, die es bis dato noch nicht gab. Bitdefender hat viele Features, die heute fast jede Antivirussoftware verwendet, als erstes entwickelt und wirklich nutzbar für den Nutzer gemacht. Eigenständige Updates ohne weiteren komplizierten Eingriff des Benutzers oder Plug-Ins für den Browser um das Surfen und die Downloads noch sicherer zu machen. Solche Dinge hören sich Heutzutage nach dem üblichen Standard an, sind jedoch überwiegend auch Bitdefender zu verdanken. Seinen Hauptsitz hat das Unternehmen in Bukarest (Rumänien) und weitere Zweigstellen in Tettnang (Deutschland), London (Großbritannien) uvm, Insgesamt verfügt das Unternehmen über 1.600 Mitarbeiter und gehört damit zu den Größten in seiner Branche.

Antivirussoftware und mehr

Bitdefender ist nicht nur ein einfacher Anbieter für Antivirussoftware. Vielmehr können hier die verschiedensten Kunden viele Umfangreiche Lösungen finden. Es ist nicht nur ein Sicherheitsunternehmen, das Computer vor den sich ständig ändernden Bedrohungen im Internet schützt. Es ist ein Unternehmen, das Ihr Geschäft und seine Bedürfnisse versteht. So finden sich neben dem hervorragendem Virenschutzprogramm noch weitere Angebote, die die Sicherheit der IT- und EDV-Anlagen steigert. Komplette Home-Security Paktete beinhalten da meist noch eine passende Firewall, VPN-Dienste oder Identity Protection im Internet. Für Unternehmen und Provider gibt es zusätzliche Serverlösungen die ganzen Systeme vor Angriffe Schützen aber auch informative Auswertungshilfen um Schwachstellen schneller und besser zu entdecken.

Wichtigsten Produkte für den Privathaushalt

Für mich und für die meisten meiner Leser hingegen sind wahrscheinlich die Antivirussoftware und der VPN Dienst interessant. Ersteres habe ich auch persönlich mal auf meinen Rechner geladen und die 30-Tage Testversion von Bitdefender Antivirus Plus getestet. Die Installation sowie Einrichtung gingen fast wie von selbst. Grundsätzlich ist die Software selbsterklärend und der erste Scan verlief auch schnell. Das kann aber auch durchaus an meinen verbauten SSD’s liegen. Wobei auch zu bedenken ist, dass viele der heute verkaufen Computer an Privatpersonen fast immer mit SSD’s ausgeliefert werden. Wirkliche Privatrechner mit HDD’s sind hingegen selten. Das Besondere an dem Softwarepaket ist, dass man zusätzlich noch das VPN herunterladen kann und dieses Feature praktisch in einer Software integriert ist. Somit ergibt das für den Privatanwender ein durchaus rundes Paket.

Die häufigsten Fragen zu Bitdefender

Bildquelle: https://www.bitdefender.de/ sowie Screenshots direkt aus der Software Bitdefender Antivirus Plus

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner
INNO3D Grafikkarte kaufen und gratis Spiele erhalten